Cooles Familienkochen – Workshop mit Elke Männle

Sonntag, 24. März, 11:00-14:00 Uhr, Dietrich-Bonhoeffer-Schule, Küche


Aus frischen Zutaten bereiten Kinder (ab 8 Jahren) mit Eltern/Großeltern/Tante/Onkel etc. ein cooles Menü mit vielen Gängen zu: herrlich bunt und vielfältig, verblüffend einfach herzustellen und mal ganz ohne Fleisch. Die Rezepte werden ausführlich besprochen, die Zutaten liegen bereit. Am fein gedeckten Tisch werden wir genüsslich miteinander tafeln. Lasst euch überraschen.

Kursgebühr pro Person. In der Kursgebühr sind 8 Euro für Lebensmittel enthalten. Bitte mitbringen: Behälter, ein Geschirrtuch und nach Belieben eine Schürze. Kosten: 22,00 € bei 8-9 Tn 20,00 € bei 10-12 Tn
Anmeldung bis 14. März 2019
Veranstalter: Kreisvolkshochschule

Weitere Infos zur vhs und Anmeldung online

Heimatmuseum Lich

„Stadtrundgang durch die alte Fachwerkstadt Lich“

Sonntag, 24. März 2019, 14.00 Uhr (Vernissage), Heimatmuseum Lich


In der Ausstellung wird der Betrachter in Wort und Bild auf einem Stadtrundgang durch die historische Altstadt von Lich mit ihren zahlreichen denkmalgeschützten Fachwerkhäusern geführt. Besonderer Wert wird hierbei auf die Geschichte der Stadt und ihrer Fachwerkhäuser sowie auf noch vorhandene und sichtbare Hausinschriften gelegt.

Eintritt frei
Veranstalter: Heimatkundlicher Arbeitskreis

„Aufruhr im Trollbeerenwald“ mit dem Elterntheater Lich

Sonntag, 24. März, 15:00 Uhr, Kino Traumstern


Das neue Theaterstück für Kinder von 3 bis 10 mit dem Licher Elterntheater. König Herrschfried, der das König-sein-dürfen echt nicht verdient hat, ist ganz wild auf Trollbeeren. Mies, wie er die Trolle im Wald knechtet, damit sie ihm seine Leibspeise anbauen. Dafür, dass keiner aufmuckt, sorgt der fiese Ritter Ruprecht. Der Neffe des Königs findet das nicht in Ordnung. Sein guter Wille und ein kleiner Zauber kommen genau im richtigen Moment. Ein Stückch von Franka Michaelis, gespielt vom Licher Elterntheater.

Eintritt: 3 Euro,
Veranstalter: künstLich e.V.

Weitere Infos zur Veranstaltung und Kartenreservierung online

Jan Ickert

Kammerkonzert - Sonaten für Cello & Klavier

mit Jan Ickert (Cello) und Dmitry Ablogin (Klavier)

Sonntag, 24. März, 17:00 Uhr, Hauskonzert Mengesstrasse 11


Werke von Fanny Mendelssohn, Felix Mendelssohn-Bartholdy und Edvard Grieg. Jan Ickert studierte in Wuppertal, Berlin und Frankfurt. Seit 2017 ist er Professur für Violoncelle an der Musikhochschule Frankfurt. Dmitry Ablogin wurde 1989 in Moskau geboren. Erste Lehrer waren Tamara Mezhlumova und Kyra Shashkina. Später studierte er bei Prof. Vladimir Tropp an der Moskauer Gnessin-Akademie, wo er 2012 mit Auszeichnung abschloss.

Eintritt: 20 Euro, Schüler/Studenten 12 Euro
Kartenvorverkauf: Buchhandlung Bücherkiste.

Migrant*innen- und Diasporaorganisationen

Vortrag & Diskussion mit Nadja Losse & Tzehaie Semere.

Sonntag, 24. März, 17:00 Uhr, Kultur Restaurant Savanne


Beide stellen die Arbeit von Migrant*innen- und Diasporaorgaisationen (MDO) vor, die sich in Zeiten zunehmender Globalisierung weltweit engagieren. Außerdem werden Aufgaben und Angebote für entwicklungspolitisch engagiere Menschen in Hessen vorgestellt.

Eintritt frei
Veranstalter: Entwicklungspolitisches Netzwerk Hessen/Restaurant Savanne

Weitere Infos zum KulturRestaurant Savanne

ArtChor Langsdorf

ArtChor Langsdorf – Jubiläumskonzert

Sonntag, 24. März, 17:00 Uhr, Kulturzentrum Bezalel-Synagoge


Der ArtChor Langsdorf besteht bereits seit mehr als 40 Jahren. In diesem Jahr feiert der ArtChor die AußerGewöhnLich lange Zusammenarbeit mit seinem Chorleiter. Seit 30 Jahren steht dieser Chor unter der Leitung von Thomas Bailly. Dieses Konzert ist das erste von mehreren Jubiläumskonzerten die der ArtChor in diesem Jahr veranstalten wird. Er präsentiert internationale Chormusik verschiedener Epochen und Stilrichtungen.

Eintritt frei
Veranstalter: ArtChor Langsdorf