Street London trifft Afrika in Lich

Straßenfotografien von Rolf K. Wegst

Samstag, 9. März, 18:30 Uhr (Vernissage), Kultur Restaurant Savanne


Die Acht-Millionen-Metropole London nennt sich selbst gern einen Schmelztiegel. Menschen aus mehr als 100 Nationen leben hier zusammen. Der Gießener Fotograf Rolf K. Wegst hat Menschen in London auf der Straße fotografiert. Zur Vernissage serviert das Team vom Restaurant Savanne ein Afrikanisches Buffet nach Rezepten, die Ghirmay Habton in seinem Buch „Essen wie in Afrika“ gesammelt hat.

Reservierung unter info@savanne-restaurant.de oder unter 0170-9658363.

Veranstalter: Kultur Restaurant Savanne

Weitere Infos zum Kultur Restaurant Savanne