„Mein Portrait“ - Theaterworkshop für Frauen

Samstag, 19. & Sonntag, 20. März, 10:00-16:00 Uhr, vhs-Haus Lich


Leitung: Heike Meister. Selbst- und Fremdwahrnehmung, spielerisches Entdecken und Visualisieren Deiner Träume, Spaß haben am körperlichen Umsetzen und vielleicht auch Verändern unbewusster Haltungen stehen im Vordergrund des Workshops. Es entsteht begleitend dein eigenes kleines Portrait in Form eines Skizzenbuchs.

Bitte mitbringen: sportliche Kleidung, Schreibmaterial, Tagesverpflegung.
Veranstalter: Kreisvolkshochschule

Info & Anmeldung

Thomas Hettche

Thomas Hettche: „6 x Anfang“

Sonntag, 20. März, 12:00 Uhr, Kino Traumstern


Thomas Hettche ist einer der bedeutendsten literarischen Erzähler unserer Zeit, mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. In der Lesung wird er die Anfangspassagen seiner sechs bisher publizierten Romane vortragen und gewährt so einen Überblick über verschiedene Phasen seines Werkes von „Ludwig muss sterben“ über „Die Pfaueninsel“ bis zu seinem aktuellen Buch „Herzfaden". Thomas Hettche, geboren 1964, lebt in Berlin. Er stammt ursprünglich aus Staufenberg/Treis.

Moderation: Sven Görtz.

Eintritt 15 Euro, erm. 13 Euro
Veranstalter: künstLich e.V. in Kooperation mit dem Förderverein Stadtbibliothek Lich e.V.

Info & Reservierung

"Mein Weg auf den Kilimanjaro zu Zeiten der Corona-Pandemie“

Sonntag, 20. März, 17:00 Uhr, Kulturrestaurant Savanne


Vortrag von Prof. Dr. Harald Platen. Eintritt frei, Spende erbeten für die Arbeit der BFF in Afrika. Mit afrikanischem Essen.

Veranstalter: Kulturrestaurant Savanne.

Info & Reservierung