150 Jahre Oberhessische Eisenbahn - Ausstellung & Vortrag

Sonntag, 15. März, 10:30 Uhr (Ausstellungseröffnung), Heimatmuseum


Vortrag zu Geschichte der Oberhessischen Eisenbahn.

Eintritt frei

Veranstalter: Heimatkundlicher Arbeitskreis

Theater Traumstern spielt: Antigone“ Adaption der Tragödie von Bodo Wartke

Sonntag, 15. März, 12:00 Uhr (Matinée), Kino Traumstern


Die Premiere von Sophlokes´ Antigone fand ca. 442 v. Chr. in Athen statt. Seitdem gab es zahlreiche Überarbeitungen des antiken Stoffs, der die Fortsetzung zur Trägodie um König Ödipus bildet. Die wohl außergewöhnlichste und aktuellste Version stammt von dem Klavierkabarettisten Bodo Wartke, der das Stück mit Rapeinlagen und cleverem Wortwitz auf die Bühne brachte. Das Theater Traumstern meldet sich nach zweijähriger Pause endlich wieder zurück und präsentiert nun den Klassiker Antigone in einem ganz neuen und modernen Gewand.

Eintritt 12 Euro, erm. 8 Euro
Veranstalter: künstLich e.V.

Weitere Infos und Kartenreservierung online

Preisträgerinnen 2019

Lesung mit Preisträger*innen des OVAG Jugendliteraturwettbewerbs 2019

Sonntag, 15. März, 17:00 Uhr, Kinokneipe "Statt Gießen"


Zum 16. Mal wurden die Jugendliteraturpreise im vergangenen Jahr überreicht. Prominenter Laudator war der Literaturkritiker Dennis Scheck, unter anderem bekannt als Moderator des ARD-Magazins „Druckfrisch”. Fünf der insgesamt 24 Preisträger*innen stellen in der Kinokneipe ihre Texte vor.

Eintritt frei Veranstalter: künstLich e.V. in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Stadtbibliothek Lich e.V.

Weitere Infos zum Programm von künstLich e. V.

Tansania – Höhen und Tiefen

Reisebericht von Team Savanne, Better Future Foundation & Markus Bender

Sonntag, 15. März, 18:00 Uhr. Kulturrestaurant Savanne


Die Better Future Foundation (BFF) besucht Tansania in Afrika, das Land das durch die Serengeti mit ihrem Tierreichtum bekannt wurde. Dort nimmt der Licher Verein erste Kontakte mit der Hilfsorganisation Hemfa und anderen humanitären Einrichtungen auf. BFF will Albinos in Tansania unterstützen.

Deren Leben ist schwierig, denn häufig werden ihre Körperteile für magisch gehalten. Im Film wird aber nicht nur die Aufbauarbeit dokumentiert. Das Land, die Menschen und sogar Afrikas zweitgrößtes Musikfestival auf Sansibar haben an dem Abend auf der Leinwand im Kulturrestaurant Savanne Platz. Journalist Markus Bender aus dem Landkreis Gießen wird den Film präsentieren und berichten.

Im Anschluss gibt es Gelegenheit zum Gespräch. Mitglieder des Vereins BFF werden ebenfalls anwesend sein.

Eintritt inkl. Buffett: 28 Euro
Reservierung unter 0 64 04/20 52 542

Info und Reservierung online

Tim Frühling

Lesung: Tim Frühling - „111 Orte in Mittelhessen, die man gesehen haben muss“

Sonntag, 15. März, 19:00 Uhr, Asklepios Klinik


Die Region zwischen Westerwald, Vogelsberg und Burgwald wartet darauf, entdeckt zu werden. Es ist eine Landschaft der Kontraste: das historische Marburg, das moderne Gießen, die idyllische Lahn, das industrialisierte Dilltal – und dazwischen Wald, so weit das Auge reicht. Wo die finstersten Dialekte auf Zehntausende Studenten treffen – das ist die Mitte Hessens in der Mitte Deutschlands – zu sehenswert, um einfach nur durchzufahren! Dieses Buch führt Sie zu 111 besonderen Orte, die Sie begeistern werden!

Eintritt frei
Veranstalter: Asklepios Klinik Lich

ArtChor Langsdorf

ArtChor Langsdorf: „I can tell the World – Oh happy Day!”

Sonntag, 15. März, 19:30 Uhr, Kulturzentrum Bezalel-Synagoge


Begleiten Sie den ArtChor auf einer chormusikalischen Zeitreise geistlicher Chormusik und Spirituals durch Kontinente und Jahrhunderte. Der ArtChor Langsdorf besteht bereits seit mehr als 40 Jahren. Seit mehr als 30 Jahren steht dieser Chor unter der Leitung von Thomas Bailly.

Eintritt frei
Einlass ab 19:00 Uhr

Veranstalter: ArtChor Langsdorf