Licher lesen - zum Jahrestag der Bibliothekseröffnung

Sonntag, 13. März, 11:30 Uhr, Stadtbibliothek Lich


Zweimal im Jahr lädt die Stadtbibliothek Lich ein zu „Licher lesen“, zum Jahrestag der Bibliothekseröffnung am 13. März und am Wochenende der Zeitumstellung im Oktober. Mitglieder des Fördervereins und andere Literaturliebhaber*innen lesen aus Texten ihrer Wahl und stellen Werk und Autor*in kurz vor.

Musikalisch umrahmt wird die Lesung von Frank Kleffmann am Klavier.

Eintritt frei
Veranstalter: Förderverein Stadtbibliothek Lich e.V.

Weitere Infos zum Förderverein der Stadtbibliothek

10 Jahre Hauskonzerte Mengesstr. 11 - Kammermusik für Cello und Klavier

Sonntag, 13. März, 17:00 Uhr


Seit 10 Jahren öffnet die emeritierte Professorin und passionierte Geigerin Christiane Hofmann ihr Haus für anspruchsvolle Kammerkonzerte. Egal ob sie junge Talente oder etablierte Künstler*innen einlädt, immer erwartet die Besucher Musik auf hohem Niveau.

Zum Jubiläumskonzert kommen der Cellist Jan Ickert und der Pianist Dmitry Ablogin erneut nach Lich. Sie spielen Sonaten für Cello und Klavier von Beethoven, Mendelssohn-Bartholdy und Caesar Franck. Ickert ist Professor an der Musikhochschule Frankfurt, Ablogin studierte In Moskau und tritt europaweit als Solist und Kammermusiker auf.

Eintritt 20 Euro, erm. 18 Euro
Vorverkauf Buchhandlung „Bücherkiste“, Herde-Apotheke am Stadtturm

Lesung: Hermann Otto Solms - „Frei heraus. Mein selbst-bestimmtes Leben“

Sonntag, 13. März, 17:00 Uhr, Kulturrestaurant Savanne


Hermann Otto Solms erzählt nicht nur sein bewegtes persönliches und politisches Leben, das von Freiheit und Eigenverantwortung geprägt ist. Sein Buch ist weit mehr als eine Autobiografie: Es ist der Rückblick eines bekennenden Liberalen auf fünf Jahrzehnte gelebter Politik und Zeitgeschichte, das Auf und Ab der FDP und die Entwicklung des parlamentarischen System von der Ära Brandt bis zur Ära Merkel.

Eintritt frei,
Veranstalter: Kulturrestaurant Savanne

Info & Reservierung