Ausstellung Susanne Jakobs

Freitag, 4. März, 18:00 Uhr (Vernissage), Dazwischen


Gartenarchitektur,Grafik Malerei. Der Kunstort „Dazwischen“ im ehemaligen Blumenladen vereint morbiden Charme mit Hoffnung auf lebendige Zukunft. Eigenwillige floristische Gemälde passen dort ebenso hinein wie Gemälde von Menschen, die in phantastischer Weise der Natur zu entspringen scheinen.

Ob Blumenstrauß oder Mensch, ob „Innere Landschaft“ oder „lebende Karten“. Die Kunst von Susanne Jakobs lebt aus der Inspiration, die menschliche und pflanzliche Natur ihr verleihen und schafft geheimnisvolle Orte, die Wirklichkeit und Zeitlosigkeit vereinen.

Die Ausstellung ist an den Sonntagen, 6. / 13. und 20.März von 14:00 - 17:00Uhr geöffnet und bis Ende März 2022 zu sehen.

Eintritt frei, Veranstalter: künstLich e.V.

Weitere Infos zum Programm von künstLich e.V.