Oliver Steller

Oliver Steller spricht und singt Robert Gernhardt

Mittwoch, 6. März 2019, 19:30 Uhr, Kino Traumstern


„hell&schnell“ Humor und Liebe, Alltag und Leben sind die Themen von Robert Gernhardt.Seine Gedichte sind leicht und humorvoll, eben sehr undeutsch. So, wie seine Vorbilder Wilhelm Busch, Christian Morgenstern und Loriot, ist Robert Gernhardt ein genauer Beobachter und in einer Zeit, in der uns das Lachen schon mal im Halse stecken bleibt, ein gutes Gegengift. Robert Gernhardt schenkt uns das befreite Lachen, wie wir es kaum noch kennen.

Oliver Steller, Jahrgang ´67, ist die „Stimme deutscher Lyrik“ FAZ. Von Hause aus Musiker, hat er auch in diesem Programm viele Gedichte vertont.

Eine zweite Vorstellung findet am Donnerstag, 7. März 2019 im Kino Traumstern statt.

Eintritt: 18 Euro, erm. 16 Euro, Kartenvorverkauf im Kino Traumstern
Veranstalter: künstLich e.V.

Weitere Infos zur Veranstaltung und Kartenreervierung online