Christina Brudereck

Schreibwerkstatt mit Christina Brudereck

Ein Vormittag mit Worten und Wortschätzen

Samstag, 17. März, 9:00-14:00 Uh, Christusgemeinde Lich


Um dich selbst, Gott und die Welt aufzuspüren, zwischen den Zeilen und den eigenen Texten zu experimentieren, mit Muttersprache, Mut und Mündigkeit.

Bitte Stift und Papier mitbringen.

Kosten: 24 € (inkl. Getränke & Imbiss).
Bitte senden Sie Ihre verbindliche Anmeldung bis zum 10. März 2018 unter 06404-4070057 oder an gospel@cg-lich.de Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Veranstalter: Christusgemeinde Lich e.V.

Weitere Infos zur Christusgemeinde Lich e.V.
Weitere Infos zu Christina Brudereck

Daniel Koschitzki

Sweet Sound

Workshop für Blockflöten-Ensembles mit Daniel Koschitzki (SPARK

Samstag, 17. März, 10:00 Uhr, Kulturzentrum Bezalel-Synagoge


Auf der Suche nach dem perfekten Klang im Blockflötenensemble

Die Blockflöte wird für ihren zarten, reinen Klang geliebt. Dennoch gilt es gerade im großen Blockflötenensemble oder im Blockflötenorchester, einen kräftigen Sound zu erzeugen und einen großen Klangkörper in Schwingung zu versetzen.

Mit Consortstücken von der Renaissance bis in die Moderne wollen wir gemeinsam an einem vollen, runden Ensembleklang arbeiten. Dabei werden wir auf Fragen wie Atemtechnik, Dynamik, Vibrato und Registerfarben eingehen. Das spielerisch kreative Erkunden unterschiedlicher Klangwelten und die Freude am gemeinsamen Musizieren sollen im Vordergrund stehen.

Das genaue Repertoire richtet sich nach der Anzahl der Teilnehmer. Eine Anmeldung ist sowohl für ganze Ensembles als auch für Einzelspieler möglich.

Zielgruppe: BlockflötistInnen, die Erfahrung im Ensemblespiel haben. Eine Anmeldung ist sowohl für ganze Ensembles als auch für Einzelspieler möglich.

Daniel Koschitzki, 1978 in Heilbronn geboren, gilt als einer der führenden Blockflötisten seiner Generation. Von der Presse und vom Publikum gleichermaßen als Querdenker und Visionär geschätzt, verortet Koschitzki sein Instrument oft in ungewohnten Kontexten.

Kosten: 50 €, Anmeldung an: buero@musikschule-lich.de

Veranstalter: Musikschule Lich e.V.

Weitere Infos zur Musikschule Lich e.V.
Weitere Infos zu Daniel Koschitzki


Ghirmay Habton

Kochen und Essen wie in Afrika

Workshop mit Ghirmay Habton (Savanne)

Samstag, 17. März, 10:00-14:30 Uhr, vhs-Haus Lich


Rezepte der Eingewanderten von Marokko bis Südafrika.

Das "Savanne-Team" kocht mit Ihnen leckere Gerichte quer durch den afrikanischen Kontinent. und vermittelt interessante Hintergrundinformationen zu Zutaten und zur Esskultur.

Die Lebensmittelkosten in Höhe von ca. 15 € werden direkt im Kurs abgerechnet.
Bitte mitbringen: Behälter, nach Belieben eine Schürze und ein Geschirrtuch.

Kosten: 24 €, Anmeldung bis 7.3. unter:www.vhs-kreis-giessen.de oder 0641-9390 5700,

Veranstalter: VHS Lich in Kooperation mit Kulturrestaurant Savanne Lich.

Weitere Infos zum Programm der VHS Lich
Weitere Infos zum Kulturrestaurant Savanne

VHS-Haus Lich

Es darf gejammert werden

Ein Körper- und Stimmtraining, inspiriert vom Jammern

Samstag, 17. März, 11:00-17:00 Uhr, vhs-Haus Lich


Nimmt man das Jammern ernst, ist es ein sehr körperlicher Akt und eine Herausforderung für die Stimme. Wir untersuchen die verschiedenen Zustände des Jammerns und erleben den Körper als einen Resonanzraum.

Wehklagen, Singen, Stöhnen, Ächzen, Seufzen und andere ureigene Laute in rhythmisierter Form, aus dem tiefsten Innern des Körpers und emotional angerührt wie die Wechselwirkung zwischen Spannung und Entspannung, Aufgerichtet sein und in sich zusammenfallen. - Es gibt viel zu Jammern, packen wir es an!

Kosten: 30 €, erm. 25 €
Veranstalter: künstLich e.V. in Zusammenarbeit mit der VHS Lich

Weitere Infos zu künstLich e.V. und Anmeldung online

Wolrgang Rauschel

Über 72 Jahre Erlebnisse, Abenteuer & 4.000 Berge

Vortrag von Wolfgang Rauschel

Samstag, 17. März, 19:00 Uhr, Kulturrestaurant Savanne


Wolfgang Rauschel ist seit über 73 Jahre als Naturfreund, Wanderer, Bergsteiger, Abenteurer und Fotograf nicht nur in allen Berggruppen und Ländern der Alpen unterwegs, sondern auch in Afrika, Mittel- und Südamerika sowie Asien.

Der Wunsch vieler Bergsteiger ist es, einmal auf einem Viertausender der Alpen zu stehen. Rauschel hat sie schon vor 30 Jahren alle bestiegen. Bis heute stand er 500 Mal auf einem Viertausender, darunter zwölf Mal auf dem Matterhorn und 24 Mal auf dem Mont Blanc.

Eintritt (incl. Buffet): 25 €, um telefonische Reservierung wird gebeten unter 06404-2052542.
Veranstalter: Kulturrestaurant Savanne

Weitere Infos zum Kulturrestaurant Savanne

Ritter/Koschitzki

Bird‘ s Paradise

mit Andrea Ritter (Blockflöte) und Daniel Koschitzki (Blockflöte, Klavier)

Samstag, 17. März, 20:00 Uhr, Kulturzentrum Bezalel-Synagoge


Andrea Ritter und Daniel Koschitzki, die beiden Flötisten der klassischen Band Spark, sind mit ganz besonderen Blockflötenklängen im Saal der ehemaligen Synagoge zu hören. Wie auch in ihrem ECHO-preisgekrönten Ensemble setzen sie auf einen frechen und unverkrampften Mix der unterschiedlichsten Genres und Stile. Renaissancevariationen, klassische Romantik, zeitgenössische Avantgarde, Minimal Music und Jazzstandards verweben sie geschickt zu einem fantasievollen Portrait der »flauto dolce«, der »lieblichen Flöte«.

Daniel Koschitzki und Andrea Ritter wurden mehrfach mit internationalen Preisen ausgezeichnet und spielten zusammen beim weltberühmten „Amsterdam Loeki Startdust Quartett“, mit dem sie bei vielen internationalen Festspielen auftraten. Beim Händelwettbewerb Göttingen wurden sie mit dem ersten Preis ausgezeichnet.

Eintritt: 18 €, erm. 15 €
Veranstalter: künstLich e.V. im Zusammenarbeit mit dem Förderverein der Musikschule Lich e.V.

Weitere Infos zu künstLich und Kartenreservierung online