Stephanie Neigel

Stephanie Neigel & Band

Die Sängerin von „Les Brünettes“ mit ihrer eigenen Band

Samstag, 10. März, 20:00 Uhr, Kulturzentrum Bezalel-Synagoge


Diese Stimme ist ein Geschenk. Und zwar ein beeindruckendes Gesamtpaket, das in einer angenehm authentischen Gestalt daher kommt. Was die Sängerin Stephanie Neigel antreibt ist: Mit ihren Zuhörern Musik zu teilen, die keine Schublade braucht, uns in der Seele bewegt und ihr selbst und allen Beteiligten große Freude bereitet.

Die Multi-Instrumentalistin erforscht bereits von Kindesohren an die Höhen und Tiefen des Musik- Universums, experimentiert autodidaktisch am Klavier oder der Gitarre und präsentiert schon als 14-Jährige erste eigene Kompositionen. Der Wunsch, Sängerin und Songschreiberin zu sein, verwandelt sich spätestens ab ihrem Musikstudium in Realität. Mittlerweile hat die junge Künstlerin drei Studioalben unter eigenem Namen produziert, mit ihrem Frauen A-Cappella Quartett »Les Brünettes« drei weitere veröffentlicht und ist als Gastmusikerin auf einer Vielzahl weiterer Produktionen wie der »Kicks n´ Sticks Bigband«, Daniel Stelters CD »Humming Songs« oder dem »Paul Fox Collective« aus Luxemburg zu hören.

Sie arbeitete bereits mit Musikgrößen wie Al Jarreau, Dennis Mackrel, Tanita Tikaram oder der HR-Bigband. Sang Studio-Konzerte für den SWR, SR oder HR, ihr erstes Album »Introducing Stephanie Neigel« war CD der Woche bei SWR 2 und darüber hinaus ist sie ein gefragter Vocal Coach. Derzeit hat sie einen Lehrauftrag an der Musikhochschule Freiburg.

In die ehemalige Synagoge kommt Stephanie Neigel im Trio mit Klavier und Schlagzeug. Mit dabei ist Ehemann und Profi-Schlagzeuger Thomas Sauerborn, der seine musikalische Karriere in der Musikschule Lich begann.

Eintritt: 15 €, erm. 12 €
Veranstalter: künstLich e.V.

Weitere Infos zu künstLich e.V. und Kartenreservierung online
Weitere Infos zu Stephanie Neigel