Römische Münze

Römische Münzen am Limes bei Lich

Vortrag von Ernst Otto Finger

Freitag, 9. März, 19:00 Uhr, Rathaus (Sitzungssaal)


Ernst Otto Finger, Mitglied der Archäologischen Gesellschaft Hessen, Beirat der Limes-Stiftung und der Limes-Freunde am Limes-Informationszentrum Hungen Hof Grass, beschäftigt sich seit langem mit den Römern in unserer Heimat.

Nach der verlorenen Schlacht im Teutoburger Wald 9 n. Chr. hatten die Römer sich wieder hinter den Rhein zurückgezogen und auch Waldgirmes geräumt. Erst mit der Inbesitznahme der Wetterau begannen die „Vorarbeiten“ zum späteren Bau des Limes. Jeder Römische Kaiser hinterließ bis ca. 260/270 unserer Zeit „seine Spuren“ am römischen Bauwerk und seine Münzen.

Eintritt frei
Veranstalter: Heimatkundlicher Arbeitskreis